Kummet

Edel und elegant

Die Kummetanspannung ist die wohl edelste Variante sein Pferd einzuschirren. Das Pferd zieht bei einem gut sitzenden Kummet über die komplette Fläche der Schulter. Es ist sehr wichtig, dass das Kummet perfekt passt, damit schmerzhafte Druckstellen für das Pferd vermieden werden. Daher empfehlen wir Ihnen in diesem Punkt besonderen Wert auf gute Qualität zu legen.

Das einzelne Kummet ist mit ca. einer Woche Arbeitsaufwand das Meisterstück der Geschirrherstellung. Das Kummet wird in der Sattlerei Mönch auf das jeweilige Pferd individuell angepasst und nach alt englischer Arbeitsweise hergestellt. Traditionell wird der Kern aus Roggenstroh gebunden und mit Rehhaar abgepolstert, um die ideale Passform zu erhalten.

      

Kummet kl

                                                                                  
                                                              

                                                                                                                                                                                                                         

.